Programm

2. INTERNATIONALES MEETING FÜR INDIVIDUALISIERTE KNIEPROTHETIK

WISSENSCHAFTLICHES PROGRAMM, 1. NOVEMBER 2019

Zeit

Thema

Referenten

07:30 – 09:00Eintreffen und Registration der Teilnehmer
09:00 – 09:10Begrüssung, Einleitung, Rückblick, was ist
neu seit dem ersten Meeting 2017
Arnold, Beckmann
1. Session, Vorsitz :Arnold, Beckmann
09:10- 09:40Vorteile der individualisierten Knieprothetik
gegenüber der klassischen Prothetik?
Fitz
5’Diskussion
09:45 – 10:15Grosse individuelle morphologische
Unterschiede bei Kniegelenken, neue
Erkenntnisse
Beckmann
5’Diskussion
Kaffeepause
2. Session, Vorsitz:Fitz, Bühler
10:50 – 11:20Individuelle Knie-Anatomie, EINER der
Gründe unglücklicher Patienten nach
klassischer Prothetik?
Hirschmann
5’ Diskussion
11:25 – 11:554 verschiedenen Implantate: Uni, Duo,
iTotal CR und PS: Möglichkeiten und
Grenzen, Indikationsstellung
Beckmann
5’Diskussion
12:00- 13:30Mittagspause, Lunch
3. Session VorsitzHirschmann,
Ripp
13:30 – 14:00Tipps and Tricks, Do’s and Dont’sArnold
5’Diskussion
14:05 – 14:35The lateral compartment, advantages
with customized implants? / Das laterale
Kompartiment, Vorteile mit massgefertigten
Implantaten?
Fischer
5’ Diskussion
14:40 – 15:10Klinische Evidenz und Langzeit-Ergebnisse:
Anlass zur Sorge?
Bühler
5’ Diskussion
Kaffeepause
15:30 -16:00
Peri-Operative Optimierung: Zementier-Technik,
LIA, Pain-Buster, etc
Ripp, Fitz
5’ Diskussion
16:05 – 16:35Was bringt die Zukunft?Fitz
16:35 – 16:45Abschlussdiskussion und Verabschiedung
16:45Ende der Veranstaltung